«

»

Nov 07 2011

Alleebaumumsturz!

Am Freitagmittag den 04.11.2011 fiel ein, im unteren Bereich total verfaulter Alleebaum, von etwa 70 cm Durchmesser, am Ortsausgang von Hämmern, Richtung Hückeswagen, bei herrlichstem Wetter u.
Windstille auf die wie eine Autobahn benutzte B 237!

Das Wunder: in diesem Moment war an dieser Stelle kein Fahrzeug unterwegs, wahrscheinlich hatten mehrere Schutzengel eine neu errichtete Ampelanlage im Ort selbst auf „ROT“ geschaltet…?!

Feuerwehr, Polizei u. im Stau stehende Lastwagenfahrer räumten die Fahrbahn in Windeseile wieder frei.

1 Kommentar

  1. Marco

    Das ist dummerweise ein gutes Argument für Straßen.NRW und ihren Totalkahlschlag hinter Wipperhof. Das wird dann hier wohl auch kommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.