Kategorienarchiv: Historisch

Mai 19 2015

Neue historische Bilder

Dampflokomotive 1920

Dampflokomotive in Hämmern, 1920.

 

Auf meiner Suche nach historischen Bildern von Hämmern und der St.Hubertus-Schützenbruderschaft bin ich im Hückeswagener Stadtarchiv auf vier mir bisher unbekannte Aufnahmen aus Hämmern gestoßen. Oben eine  Dampflokomotive auf der Bahnstrecke, laut Beschriftung von 1920. Meiner Ansicht nach fährt die Lokomotive gerade aus Wipperfürth kommend in Hämmern ein.

 

Wupperwiesen02 1920  Wupperwiesen01 1920

 

Diese beiden Bilder zeigen die Wupperwiesen im Jahre 1920. Meiner Ansicht nach müsste der Bahndamm rechts am Waldrand liegen und somit sind die Aufnahmen in Blickrichtung Hückeswagen/Grunewald aufgenommen.

 

Überschwemmung 1929

Das letzte Bild zeigt laut Beschriftung eine Überschwemmung der Wupper im Jahre 1929, der Weg vom Ort zum Bahnhof war nicht mehr passierbar. Bei dieser Ansicht bin ich mir nicht sicher, stehen diese Häuser an der (überfluteten) Hauptstraße?

Für Hilfe bei der Identifizierung und Beschriftung der Bilder bin ich dankbar. Wir sind immer auf der Suche nach weiteren historischen Bildern von Hämmern und Umgebung. Haben sie alte Bilder daheim? Kontaktieren sie uns, wir sind an allem interessiert!

Veröffentlichung aller Bilder mit Genehmigung des Bildarchivs des Hückeswagener Stadtarchivs. Vielen Dank für die freundliche Zusammenarbeit!

Jan 09 2014

Ein historisches Rätsel um einen Giebel

An der alten Kappele ist ein Giebel sichtbar.

An der alten Kappele ist ein Giebel sichtbar.

In diesem Ausschnitt eines historischen Bildes ist an der alten Kapelle ein Giebel erkennbar, der auf anderen Bildern nicht zu sehen war. Dies führte bei bestimmten Einwohnern zu Grübeleien, worum es sich handeln könnte.

Auf der Google+ Seite von Hämmern.de wurden nun neue historische Bilder hochgeladen, die dieses Rätsel lösen. Hier klicken!

Hätten Sie’s gewusst?

Nov 21 2013

Ein Haus aus dem Jahre 1921

Wer erkennt dieses Haus aus Hämmern? Tipp: es steht heute noch.
2013_11_20_15_37_15Dieses und weitere neue alte Bilder findet man immer wieder auf der Hämmern.de Google+ Seite.