Opa Karls Ostereiersuche

Auch in diesem Jahr fand am Ostersamstag „Opa Karls Ostereiersuche“ statt, die wieder vom Bürgerverein und den DorfKids organisiert wurde. 33 Kinder mit ihren Eltern nahmen teil und suchten die 150 versteckten bunten Ostereier auf dem Gelände des TSV Sportplatzes. Im Anschluss gab es eine Oster-Olympiade mit Eierlauf, Hürdenlauf und Tauziehen. Hier traten Kinder gegen Erwachsene an und hatten viel Spaß. Nach Kuchen, Würstchen und Getränken wurde das traditionelle Osterfeuer entzündet. Natürlich konnten die Kinder die gefundenen Eier und zusätzlich ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen.

Ulrich Dörpinghaus

1 Kommentar

    • Scheveling auf 2. April 2024 bei 20:21
    • Antworten

    Ich bin stolz auf unser hämmern. Und vielen Dank an unseren Karl.
    Eine tolle Veranstaltung. Natürlich auch vom Bürgerverein. Lg vom bochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.