«

»

Sep 06 2016

Online Einkaufen und dabei Gutes tun

Wußtet Ihr, dass es ganz einfach ist, bei seinen Online-Einkäufen etwas Gutes zu tun? „Schulengel“ (www.schulengel.de) macht das möglich.

Dort können sich Einrichtungen anmelden und Spenden sammeln. Die Spenden kommen von vielen Online-Shops, die zwischen 2% und 15% Ihrer Umsätze an die Einrichtung spenden. Dazu muss sich der einzelne nicht einmal registrieren. Man geht lediglich vor dem Einkauf auf die Seite www.schulengel.de und kann dort sowohl die zu unterstützende Einrichtung als auch den gewünschten Online-Shop auswählen. Der ganze Einkauf kostet keinen Cent mehr und Ihr könnt damit etwas Gutes tun.

Auch die zwei Hämmeraner Einrichtungen
FÖRDERVEREIN KINDERGARTEN ST. ANNA HÄMMERN und WIPPERFÜRTHER ZWERGE
sind bei Schulengel vertreten und freuen sich über jeden Euro, der durch Eure Online-Einkäufe in die Kasse kommt.
Probiert es doch einfach mal aus.

Vielen Dank!!!

Kurzer Nachtrag: Es ist natürlich immer sinnvoller den Einzelhandel vor Ort zu stärken. Dies soll keine Aufforderung sein, Dinge im Internet zu kaufen, die auch vor Ort erworben werden können. Bitte versteht uns da nicht falsch.

Schulengel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.