Jürgen Löhr

Beiträge des Autors

Tag der offenen Tür der Löschgruppe Hämmern am 19.5

Hämmeraner Schülerschütze triumphiert auf dem Bezirksfest

Unser Schülerprinz Felix Süss errang heute auf dem Bezirksfest in Frielingsdorf den ersten Platz und ist damit neuer Bezirksschülerprinz des Bezirksverbandes Wipperfürth!

Auch unser König Christian Hartmann durfte sich über einen hervorragenden dritten Platz freuen.

Ganz besonders gratuliert die St. Hubertus-Schützenbruderschaft auch den neuen Bezirksmajestäten der befreundeten Vereine und allen Siegern der weiteren Schießwettbewerbe

 

 

Die Sternsinger kommen nach Hämmern

Kinderkrippenfeier St. Anna Hämmern

Reibekuchenfest in Hämmern am 15.10.2023

Wir laden auch in diesem Jahr wieder zu unserem beliebten Reibekuchenfest ein und freuen uns schon sehr auf unser Gäste aus „Nah und Fern“.  Neben Getränken, Sitzmöglichkeiten zum Speisen und Klönen bei hoffentlich schönstem Sonnenschein bieten wir neben unseren schmackhaften Reibekuchen (nach altem Rezept hergestellt) und Grillwurst in diesem Jahr auch ein Preisschießen für jeden interessierten Besucher an! Testet euer Geschick und eure Konzentrationsfähigkeit in unserem Schießstand .

Für die kleinen Besucher bauen wir neben einer Hüpfburg auch einige unserer beliebten neuen Spiele auf (bekannt vom Schützenfest).

Wir freuen uns auf euren Besuch am Sonntag, den 15. Oktober ab 10:30 Uhr!

Eure St. Hubertus Schützenbruderschaft Hämmern

Bundesfest in Mayen

Vergangenes Wochenende haben wir unseren Bezirkskönig Guido zum Bundesfest der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften begleitet. Wir haben in der schönen Altstadt dort nicht nur einen wunderbaren Tag verbracht, sondern durften uns zusammen mit unserem Guido über sein hervorragendes Schießergebnis freuen, belegte er doch mit 27 Ringen einen absolut bemerkenswerten 7. Platz (bei 88 Teilnehmern)

Einen herzlichen Glückwunsch noch einmal zu dieser tollen Leistung und ein Dank an alle, die uns nach Mayen begleitet haben!

Die Schützen sagen danke

Die St. Hubertus-Schützen möchten sich bei allen Besuchern des Schützenfestes bedanken. Wir hoffen das euch die teils neuen Spiele am Kirmesplatz gut gefallen haben, bei unseren kleinsten Besuchern schienen sie jedenfalls gut angekommen zu sein. Für Verbesserungsvorschläge, Lob und auch Kritik sind wir immer dankbar. Wir hoffen euch ebenso zahlreich im Juli 2024 wiederzusehen, am Besten den Termin gleich im Kalender vormerken, Schützenfest ist wieder am 20-22. Juli 2024!

Eine der Höhepunkte war sicherlich die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder, darunter die seltene Ehrung für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit an Hans Frössler. 60 Jahre im Verein ist Klaus Löhr und Hans Budweg und Maks Sakelsek wurden für 50 Jahre geehrt. Dietmar Ringler und Frank Voßwinkel wurden zudem für 40 Jahre und Lars Eschbach, Klaus und Gisela Schiffmann sowie Alexandra Löhr für 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Eine besondere Ehrung wurde auch Gabriele Lavenz zuteil, sie wurde mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet. Für ihre Verdienste im Verein wurden zudem Ulrike Kühn, Guido Weber und Jürgen Löhr mit dem Silbernen Verdienstkreuz geehrt.

Ganz herzlich gratulieren wollen wir natürlich auch unseren neuen Majestäten, dem Königspaar Christian und Mareike Hartmann, dem Prinzen Elias Hartmann und dem neuen Schülerprinzen Felix Süss. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns auf ein tolles Schützenjahr mit euch!

Festprogramm Schützenfest Hämmern 15.-17. Juli 2023

Vom 15. bis 17. Juli 2023 feiert die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hämmern ihr traditionelles Schützenfest im und am Schützenhaus, Altes Wehr 12.

Die Programm-Höhepunkte sind in diesem Jahr:

Samstag, 15.07.2023

Nach dem Abholen unserer Majestäten (Antreten 16:30 Uhr) und dem feierlichen Einzug gegen 19:20 Uhr unter Begleitung des Musikvereins Wipperfürth unter der Leitung von Tobias Sünder und des Tambourcorps Wipperfürth unter der Leitung von Dirk Küpper gibt es am Abend Live-Musik im Festzelt mit „Jürgen & Jürgen“.  Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 16.07.2023

Der Sonntag beginnt für die Schützen mit dem Kirchgang und der Gefallenenehrung unter der großen Dorflinde. Nach dem Festgottesdienst gibt es ab 11.00 Uhr mit dem Frühkonzert des Musikvereins Wipperfürth einen außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen zu genießen – und das bei freiem Eintritt.

„Spiele für Klein und Groß“, so lautet das Motto für dieses Jahr am Festplatz, die Besucher dürfen sich auf viele neue Spielgeräte freuen, darunter ein Kinderkettenkarussell, verschiedene Wurf-und Ballspiele, eine Hüpfburg, Riesen-Vier-Gewinnt, Riesen-Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, Entenangeln und weitere Neuheiten.

Das Besondere bei uns in Hämmern: Alle Attraktionen sind für die Besucher komplett kostenfrei!

 Um 15.00 Uhr startet der große Festzug mit vielen befreundeten Vereinen, im Anschluss spielen die Musikkapellen im Zelt auf. Die Kinder können ab 16:00 Uhr eine Runde mit dem Neye-Express durch Hämmern drehen Im Anschluss an den Festzug ermitteln die Jung- und Schülerschützen ihre neue Prinzessin bzw. Prinzen.

Montag, 17.07.2023

Nach dem Kirchgang (10:00Uhr) lädt die Bruderschaft zum Familienfrühschoppen im Festzelt, in diesem Jahr mit einen Auftritt von Felix, dem Clown und einem Familienprogramm mit lustigen Spielen.

Ab 14:30 Uhr steigt dann die Spannung, wenn die Schützen beim Schießen auf den Holzvogel einen neuen König bzw. Königin ermitteln.

Höhepunkt des Tages wird um 19.30 Uhr die feierliche Krönung der neuen Majestäten unter der alten Dorflinde sein, musikalisch begleitet vom Musikverein Wipperfürth und dem Tambour-Corps Wipperfürth.

Anschließend spielt „DJ Kroko“ zum Krönungsball auf und begleitet durch den weiteren Abend, auch die Preise der großen Verlosung werden im Rahmen des Abends gezogen.

Zudem wollen wir noch auf eine besondere Aktion aufmerksam machen mit der wir als St. Hubertus Schützenbruderschaft Hämmern neue Mitglieder werben wollen.  Werdet Teil eines bunten Vereinslebens, wir bieten spannenden Sport und Geselligkeit für alle Altersklassen und Geschlechter, denn in Hämmern sind wir alle gleichberechtigt.  Die St. Hubertusschützen waren schon immer Vorreiter in Weltoffenheit und innovativen Ideen, kommt zu uns und gestaltet die Zukunft des Schützenwesens. Unter allen Werbenden und neu geworbenen Mitgliedern werden attraktive Preise verlost.

Hämmern stellt Bezirkskönigspaar!

Die Bekanntgabe der Sieger des diesjährigen Bezirksschießens sorgte auf dem heutigen Bezirksfest am Hausmannsplatz in Wipperfürth für großen Jubel unter den St. Hubertus-Schützen, denn der treffsicherste König kommt aus Hämmern! Guido und Jenny Weber heißt das neue Bezirksmajestätenpaar!

Feuerwehrfest in Hämmern am 21. Mai 2023

Mehr lesen