Marco

Informationen zum Autor

Name: Marco Nassenstein
Angemeldet seit: 26. März 2013

Aktuelle Beiträge

  1. Die neue Sirene der Feuerwehr — 20. April 2017
  2. Zeitraffer Jahresrückblick 2016 — 31. Dezember 2016
  3. Weihnachtskonzert in Hämmern — 5. Dezember 2016
  4. 3. Hämmeraner Glühweintreff — 23. November 2016
  5. Aktuelle Information zu den Hämmeraner Flüchtlingsunterkünften — 15. August 2016

Die meisten Kommentare

  1. Verkehrsberuhigung am Jostberg — 9 Kommentare
  2. Vandalismus am Domblick — 8 Kommentare
  3. Weihnachtskonzert Kirchenchor Cäcilia — 2 Kommentare
  4. Der Kreisverkehr ist fertig! — 2 Kommentare
  5. Jungfernfahrt Dorf-Bürgerbus nach Hämmern — 2 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

Apr 20 2017

Die neue Sirene der Feuerwehr

Liebe Hämmeraner Bürgerinnen und Bürger.

Unser Dorf bekommt in der 17. Kalenderwoche, also nächste Woche, eine neue Sirene auf dem Dach des Gerätehauses installiert. Diese dient wie bisher ausschließlich zur Alarmierung der Feuerwehr. Die neue Sirene, für deren Anschaffung es einen Zuschuss von Landesregierung gab, erzeugt die Alarmtöne elektronisch. Der Ton unterscheidet sich komplett vom gewohnten. Die Tonfolge, also der dreimalige Heulton, bleibt aber erhalten. Die neue Schallerzeugung soll auch weiter entfernt als bisher hörbar sein. Zudem funktioniert sie auch bei einem Stromausfall, denn die Energie wird in eine Batterie eingespeist und dort zwischengepuffert.


Also wundert Euch nicht, wenn Ihr einen Euch fremden Sirenenton hören solltet. Erstmals wird das beim monatlichen Probealarm am Samstag, den 6.Mai gegen 11.25 Uhr der Fall sein.

Eure Löschgruppe Hämmern

Dez 31 2016

Zeitraffer Jahresrückblick 2016

Der alljährliche Zeitraffer der Webcam Aufnahmen von 12 Uhr:

Einen Zeitraffer von 9 Jahren (!) kann man sich hier ansehen. Hämmern.de wünscht allen Einwohnern und Lesern ein gutes 2017.

Dez 05 2016

Weihnachtskonzert in Hämmern

In der Weihnachtszeit, am 28.12.2016, singt der Kirchenchor „Cäcilia“ Hämmern, unterstützt durch den Kirchenchor St. Michael Neye,

in unserer Kirche St. Anna ein Konzert.

weihnachtskonzert2016

Um die Besinnlichkeit der Weihnacht nach dem Trubel der Weihnachtstage zu genießen, laden wir alle Freunde der Kirchenmusik ein, Ruhe einkehren zu lassen und mit den Chören einen friedvollen Abend zu verbringen.

Nov 23 2016

3. Hämmeraner Glühweintreff

feuerwehr_briefkopf

3. Hämmeraner Glühweintreff am Weihnachtsbaum vorm Feuerwehrgerätehaus.

feuerwehrmann

Gemütliches Beisammensein für Groß und Klein mit Glühwein, Kinderpunsch und leckeren Würstchen.

Sa. 10.12.2015 ab 17:00 Uhr
Wir freuen uns auf euch !

Aug 15 2016

Aktuelle Information zu den Hämmeraner Flüchtlingsunterkünften

Mitteilung des Bürgervereins:Aktuelle Entwicklung Flüchtlingsfrage

Aug 02 2016

Jungfernfahrt Dorf-Bürgerbus nach Hämmern

Heute früh sind wir (U. Gegner = Fahrer, Dieter + Helmut als Beifahrer) das erste Mal nach unserer Thier Tour nach Hämmern gefahren.
In Hämmern-Linde wurden wir von 2 Fahrgästen bereits erwartet. Auch in Kleppersfeld stand eine Dame die mitfuhr. Dann ging es weiter über Wüstemünte und Ritzenhaufe – je kein Fahrgast. In Finkelnburg dann die große Überraschung: eine Gruppe von 5 Fahrgästen wollte mitfahren. Helmut und ich sind ausgestiegen, damit alle Fahrgäste mitfahren konnten. Der Bus ist „vollbesetzt“ nach Wipperfürth weitergefahren. Auf der Rückfahrt sind 5 Personen wieder mit zurück nach Hämmern gefahren.

buergerbus

Der Bürgerbus am Surgeres Platz in Wipperfürth.

Vor der Rückfahrt nach Hämmern wartete bereits ein Reporter der BLZ am Surgeres Platz, der unsere Jungfernfahrt kommentieren wollte. Also Zeitungsleser aufgepasst: der nächste Artikel in der BLZ wird demnächst erscheinen.
Fazit: Sowohl wir als auch die Fahrgäste waren von der neuen Verbindung sehr angetan.

liebe Grüße
Dieter Brentzek

Der Bürgerbus fährt im Rundverkehr von der Innenstadt nach Hämmern.

Immer montags und mittwochs.

Abfahrt am Surgéres Platz um 9:15 und 12:10 Uhr.

Zunächst im Testbetrieb etwa 4 Monate lang.

Infos: www.dorf-buergerbus.de

Jul 19 2016

Schützenfest zu Ende – Gewinnerlose

Die Gewinnnummern der diesjährigen Verlosung der St. Hubertus Schützen können hier eingesehen werden! Glückwunsch an die neuen Majestäten:

  • Schülerprinz Jason Weber
  • Prinz Maximilian Preußiger
  • Königin Heike Hildebrand

IMG_0443_900_haemmern

Apr 25 2016

130 Jahre Feuerwehr Hämmern

Am Sonntag, den 15. Mai ist Tag der offenen Tür. Beginn: 10 Uhr.

feuerwehrfest2016

Mrz 05 2016

Flüchtlinge: Koordinierungsgruppe stimmt Brief an die Stadtverwaltung ab

Am 3.3. hat sich die Koordinierungsgruppe „Flüchtlinge in Hämmern“ unter der Leitung von Norbert Grüterich getroffen, um einen Brief an die Stadtverwaltung sowie die Stadtratsfraktionen abzustimmen. Inhaltlich werden in dem Brief die Sorgen und Ängste Hämmeraner Bürger sowie Unternehmer thematisiert, die mit der zu erwartenden Flüchtlingskonzentration in der Papiermühle einhergehen. Der Brief beinhaltet die Forderung, die Flüchtlinge weiträumiger in Wipperfürth zu verteilen.
Darüber hinaus soll ein Termin mit dem zuständigen Mitarbeiter der Stadt koordiniert werden, um die durch die Flüchtlinge zu beziehenden Immobilien in Augenschein zu nehmen.
Der Bürgerverein Hämmern

Feb 26 2016

Flüchtlinge in Hämmern: Bürgerverein ruft Koordinierungsgruppe ins Leben

Nach der Informationsveranstaltung der Stadt Wipperfürth am 11.02.2016 im Bürgerhaus Hämmern, in der über die zu erwartenden Flüchtlinge in Hämmern informiert wurde, greift nun der Bürgerverein Hämmern das Thema auf.

Unter der Leitung von Bürgervereinsvorsitzenden Norbert Grüterich traf sich am 23.2.2016 der erweiterte Vorstand des Bürgervereins Hämmern zum Thema „Flüchtlinge in Hämmern“. Es wurde vereinbart, dass sich eine Gruppe von Hämmeranern als „Koordinierungsgruppe Flüchtlinge“ unter dem Dach des Bürgervereins etabliert. Diese Koordinierungsgruppe soll Anlaufstelle für Fragen und als kommunikatives Bindeglied zwischen der Stadt Wipperfürth, den Hämmeranern und den Flüchtlingen fungieren. Das erste Treffen ist für Donnerstag, den 3.3.2016 vorgesehen. Weitere interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich wllkommen.

Interessenten melden sich bitte bei Norbert Grüterich. Gerne können im Vorfeld Themen zum Komplex „Flüchtlinge in Hämmern“ eingereicht werden, deren Klärung angestossen werden soll. Kontaktaufnahme bitte per E-Mail an buergerverein@haemmern.de, schriftlich oder telefonisch an den Vorstand des Bürgervereins. Die Kontaktdaten findet man auf haemmern.de unter Vereine – Bürgerverein Hämmern.
Auf der Internetseite haemmern.de wird es zukünftig regelmäßig weitere Informationen geben.

Der Bürgerverein Hämmern

Ältere Beiträge «