Jürgen Löhr

Beiträge des Autors

Neue Fahrbahndecke, Teil 2

Es tut sich einiges in Hämmern, nach Fertigstellung der Kreiselverschönerung (jetzt auch mit farblich wechselnder Beleuchtung) und der Renovierung der Straße von Kleppersfeld zum Jostberg wird nun auch die Fahrbahndecke der Straße zur Isenburg hoch neu geteert.

 

100_1897

 

100_1885 100_1886

Bezirksschießen 2015

Auf dem umgerüsteten und nun auch mit vollelektronischer Kleinkaliberanlage ausgestattetem Schießstand in Frielingsdorf nahmen unsere Schützen am vergangenen Wochenende an den Einzelmeisterschaften und dem Schießen um die Wanderkette des Bezirks Wipperfürth teil. Am gestrigen Sonntag nachmittag folgte dann der Höhepunkt des Wochenendes, die Majestäten der sieben Schützenbruderschaften traten zum Wettkampf um Bezirksmajestätenwürde an. Volle Unterstützung aus unseren Reihen erhielten unsere Schülerprinzessin Miriam Karthaus, unser Prinz Tobias Schmauch und unsere Kaiserin Gerda Scheider.

Die Ergebnisse der Schießwettbewerbe gibt es…..natürlich nicht hier, sondern bei der Bekanntgabe im Rahmes des großen Bezirksfests in Wipperfürth am 25.04 ab 15:30 im Pfarrheim Wipperfürth und auf dem Hausmannsplatz. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme aus unseren Reihen!

IMG_6879

Der stellvertr. Bezirksbundesmeister Günter Sauermann bei der Begrüßung

 

Nach dem Schießen fällt die Spannung von unseren Majestäten ab.

Nach dem Schießen fällt die Spannung von unseren Majestäten ab.

 

Unser Prinzenpaar Tobias Schmauch und Nadine Schnell

Unser Prinzenpaar Tobias Schmauch und Nadine Schnell

Volles Haus im Schützenhaus Frielingsdorf

Volles Haus im Schützenhaus Frielingsdorf

Neue Fahrbahndecke

Die Straße zwischen Kleppersfeld und dem oberen Jostberg erhält derzeit eine neue Fahrbahndecke. Heute wurde eine erste Schicht grober Teer aufgetragen um die Schäden zu überdecken, die Arbeiten an der abschließenden, oberen Teerdecke sollten bis Donnerstag abgeschlossen sein. Hoffen wir, dass auf der schönen, neuen Teerdecke dann nicht allzu sehr gerast wird.

(Bilder von Klaus Löhr)

100_1881

100_1880

 

100_1882                                        100_1879

Einladung zum Bezirksschießen 2015

Logo_Bezirk

 

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, der Bezirksverband Wipperfürth lädt herzlich zum diesjährigen Bezirksschießen am Samstag, den 18. April und Sonntag, den 19. April auf dem Schießstand in Frielingsdorf ein.

Am Sonntag, dem 19. April findet das Schießen der Majestäten statt.

  • ca. 15:00 Uhr Schüler- und Prinzenschießen
  • ca. 16:30 Uhr Königsschießen

Zum Bezirksschießen der Majestäten kommen die Majestäten wie auch die Schützen in Uniform.

 

Das Bezirksfest findet eine Woche später am Samstag, den 25. April statt.

Festfolge:

  • 15:30 Uhr: Eintreffen der Bruderschaften des Bezirksverbandes Wipperfürth, Nachmittagskaffee
  • 16:30 Uhr: Siegerehrung der Sportschützen des Bezirksschießens im Pfarrheim
  • 18:00 Uhr: Heilige Messe in der Pfarrkirche Sankt Nikolaus
  • 19:15 Uhr: Krönung der neuen Bezirksmajestäten, anschließend Bezirksmajestätenball

 

Der Bezirksverband Wipperfürth hofft sowohl beim Bezirksschießen als auch beim Bezirksfest auf zahlreiche Beteiligung und wünscht allen Anwesenden frohe und vergnügte Stunden.

 

American Football in Hämmern

 

Der 2014 neu angelegte Naturrasenplatz des TSV Hämmern

Der 2014 neu angelegte Naturrasenplatz des TSV Hämmern

Auf dem satten Grün des im letzten Jahr neu angelegten Naturrasenplatzes werden ab sofort nicht nur die Fußballer des TSV auf Torejagd gehen, nach vielen Jahren werden in Hämmern auch wieder Footballer um Yards und das Erreichen der Endzone kämpfen. Das erste Heimspiel wird am 23.05.15 gegen die Troisdorf Jets II stattfinden.

Weitere Infos siehe hier: Phoenix American Football   –   TSV Hämmern

Eichelschießen

IMG_0192

Die Vereinsmeisterschaften nähern sich dem Ende und damit wird es Zeit für das Eichelschießen! Ab kommenden Montag (30.3) kann wieder um grüne, silberne und goldene Eicheln und Schnüre geschossen werden. Also, liebe Vereinsmitglieder, macht euch auf den Weg und kommt vorbei wenn ihr euch zum diesjährigen Schützenfest mit einer schmucken, neuen Eichel an euer Schnur präsentieren wollt! Ihr besitzt noch gar keine Schnur oder habt schon lange nicht mehr geschossen? Kein Problem, kommt vorbei, unsere Schießmeister helfen euch gerne!

Terminplan für das Schießen von Eichel/Schnur/Adler

Trainings- und Schießzeiten

Wettkampfergebnis

Hitdorf

 

Vergangenen Samstag bestritt unsere Luftgewehrmannschaft der Schützen einen Wettkampf in Leverkusen-Hitdorf. Das Team der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hitdorf II ging mit 1117: 1070 Ringen siegreich aus diesem Wettstreit hervor.

Die Einzelergebnisse unserer Schützen: Britta Löhr 280 Ringe, Katharina Bosbach 271 Ringe, Kordula Scheider 262 Ringe, Guido Weber 257 Ringe und Daniel Hildebrand 247 Ringe.

Weitere Baustellen in Hämmern

IMG_0179

Neben dem Kreisel wird derzeit auch noch an anderen Stellen im Dorf gebaut, es tut sich was. Hier ein Bild vom Bau der Treppe zum Brücker Hang.

IMG_0178

Und auch an der Straße vom Jostberg zur Isenburg hinauf wird fleißig gebuddelt. Genaue Infos habe ich hier nicht, werden die Freilandleitungen unter die Erde gebracht oder erhalten die Außenbereiche schnelleres Internet? Du hast mehr Informationen dazu? Dann schreib es uns in der Kommentarfunktion!

Verschönerung des Kreisels

IMGP0530

Die Arbeiten zur Verschönerung des Kreisels in Hämmern haben begonnen und wir können hier mit freundlicher Genehmigung der Stadt Wipperfürth die Pläne zur Bebauung präsentieren. Schön, dass die im Sommer mannshoch gewachsenen Disteln nun verschwinden und die Fläche dekoriert wird, denn so ein Kreisel in der Mitte des Ortes hat neben der verkehrstechnischen durchaus auch eine repräsentative Aufgabe. (Bilder von Holger Löhr)

Seitenansicht               Draufsicht

Ergebnis KK-Wettkampf

IMG_20150309_193224

Mit einer wunderbar geschlossenen Mannschaftsleistung konnte unsere Kleinkalibermannschaft gestern auf dem Stand in Thier einen Sieg gegen die Mannschaft der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft aus Wipperfeld einfahren. Das Gesamtergebnis lautet Wipperfeld 837 Ringe, Hämmern 843 Ringe.

Die Einzelergebnisse unserer Schützen: Kordula Scheider, Matthias Dannaks und Jürgen Löhr erzielten jeweile 281 Ringe, Björn Ufer kam auf  276 Ringe.

Mehr lesen